VERY important message
Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!

quäldich-Mitglied Bergziegenmutant kontaktieren

646 Befahrungen von 638 verschiedenen Auffahrten an 556 verschiedenen Pässen.

Über mich

Ich wohne und arbeite im schönen Wangen im Allgäu als Krankenpfleger auf der internistischen Station des örtlichen Krankenhaus.

Radfahren in allen seinen Formen ist meine größte Leidenschaft.

Zum Radfahren gebracht hat mich mein Arbeitskollege und Kumpel Ulrich (Flugrad). Er ist schon immer ein leidenschaftlicher Radfahrer und hat mich mit dem Pässevirus angesteckt. Er hat einen unglaublichen Orientierungssinn und findet damit immer sehr interessante Radrouten in ganz Europa. Mit einer gewissen Abenteuerlust finden wir immer unglaubliche Routen und Strecken. Seit 2006 fahren wir jedes Jahr zwischen 8 und 16 Tage eine Pässetour durch Europa mit unseren Treckingräder mit Satteltaschen. Seit 2009 ist nun noch unser "Notarzt" Michael der Dritte im Bunde.

Neben der sportlichen Herausforderung und Ausdauer begeistert mich am Radfahren vor allem das intensive Naturerlebnis.

Im Frühjahr 2017 haben Ulrich und ich uns im "gesetzten" Alter auch noch ans Rennrad getraut. Und was soll ich sagen - es ist eine noch andere Radwelt. Es macht unglaublich Spass und ist vom Tempo und der Dynamik eine ganz andere Liga.

Im Urlaub auf La Palma und ab und zu mit dem Schwager um Freiburg wechsle ich aufs Mountainbike und werde zum begeisterten Freerider. Auch da scheue ich keine noch so steilen Höhenmeter - aber das Ziel und der Spass sind dort die Tiefenmeter ! Und die dürfen ruhig seeeeehr holprig sein. Das ultimo für mich ist da die unglaubliche Abfahrt vom Roque de Muchachos auf La Palma - vom höchsten Gipfel der Insel in Diritissima runter ans Meer.