VERY important message
quäldich-Reisen: Sicher reisen trotz Corona

quäldich-Mitglied Da Reverend kontaktieren

478 Befahrungen von 311 verschiedenen Auffahrten an 256 verschiedenen Pässen.

Über mich

Gelernt habe ich Mountainbiker. Nachdem ich die gängigen MTB-Transalp-Routen alle mehrfach durch hatte (zumindest die, wo man überwiegend Fahrrad fährt und nicht halbtags Fahrrad schiebt oder gar trägt), musste allerdings etwas Neues her. So machte ich auf Mallorca eine Umschulung zum Straßenradfahrer. Nicht bei Hürzeler, sondern bei Didi ("Bergab fährt mir keiner weg!"). Abgesehen von den hässlichen Küstenorten und dem Ballungszentrum Palma mag ich die Insel nach wie vor. Am liebsten aber die Pyrenäen.

Wegen meines späten Einstiegs in das Geschäft auf der Straße ist die Erringung der Weltherrschaft bei der Quäldich Pässejagd leider unwahrscheinlich. (Es sei denn, die Katalogisierung von Anstiegen, die man am besten mit einem Geländefahrrad fährt - egal, ob mit geradem oder Krummlenker - schreitet weiter fort. Dann könnte ich mit meinen alten MTB- ääh... Gravelbike-Alpencross Tracks auftrumpfen.)

Mein wichtigstens "Lebensziel" auf Quäldich ist also vorerst die "Jürgen Drews Trophäe" für den (Pass-) König von Mallorca. Die gibt es zwar noch nicht, das kann aber nur eine Frage der Zeit sein. Ich werde vorbereitet sein, wenn es soweit ist.