VERY important message

quäldich-Mitglied sguardo

Seit 18.06.2006 auf quaeldich.de. sguardo ist Autor von 1 Touren mit 1 Etappen auf quäldich.de. 31 Forenbeiträge und Kommentare.
» bilder
Radtour am 24. März 2009 zum Soria-Stausee (Gran Canaria): fast mondähnliche Landschaft zwischen Maspalomas und Arguineguin
Von sguardo – Radtour am 24. März 2009 zum Soria-Stausee (Gran Canaria): fast mondähnliche Landschaft zwischen Maspalomas und Arguineguin
Vor Arguineguin biegt die GC 505 nach rechts ab - zunächst noch angenehmes Einrollen möglich
Von sguardo – Vor Arguineguin biegt die GC 505 nach rechts ab - zunächst noch angenehmes Einrollen möglich
Die Bergmassive lassen erahnen, was später an Steigungen auf mich zukommen könnte
Von sguardo – Die Bergmassive lassen erahnen, was später an Steigungen auf mich zukommen könnte
Jetzt gleich wird
Von sguardo – Jetzt gleich wird's ernst - aber gut, dass ich mich bereits mental auf meine Strapazen vorbereiten kann...
In mehreren Serpentinen erobere ich die Höhen von Soria - ein Rennradfahrer eilt mir schon einmal voraus....
Von sguardo – In mehreren Serpentinen erobere ich die Höhen von Soria - ein Rennradfahrer eilt mir schon einmal voraus....
Es gibt Mitstreiter auf dem Weg nach oben
Von sguardo – Es gibt Mitstreiter auf dem Weg nach oben
Rückblick Richtung Süden: im Hintergrund erkennt man recht schwach das Meer
Von sguardo – Rückblick Richtung Süden: im Hintergrund erkennt man recht schwach das Meer
Ausblick auf die Staumauer des Soria-Stausees sowie auf das atemberaubende Bergmassiv. Hinten rechts ist übrigens der Felsmonolith "Roque Nublo" (1803m, quasi das Wahrzeichen Gran Canarias) zu erkennen
Von sguardo – Ausblick auf die Staumauer des Soria-Stausees sowie auf das atemberaubende Bergmassiv. Hinten rechts ist übrigens der Felsmonolith "Roque Nublo" (1803m, quasi das Wahrzeichen Gran Canarias) zu erkennen
Auf meiner gesamten Auffahrt kommen mir  viele Rennradfahrer entgegen. Diese sind - im Gegensatz zu mir - recht frühzeitig gestartet, um noch vor Aufkommen der Passatwolken die Landschaft bei Sonnenschein geniessen zu können. Hier: "Barranquillo de Andres" am Ende der Auffahrt und kurz vor dem Soria-Stausee
Von sguardo – Auf meiner gesamten Auffahrt kommen mir viele Rennradfahrer entgegen. Diese sind - im Gegensatz zu mir - recht frühzeitig gestartet, um noch vor Aufkommen der Passatwolken die Landschaft bei Sonnenschein geniessen zu können. Hier: "Barranquillo de Andres" am Ende der Auffahrt und kurz vor dem Soria-Stausee
In Barranquillo de Andres verlasse ich die Hauptstrasse und wähle die Schotterpiste entlang des Soria-Stausees. Obwohl: diesen Stausee hätte ich mir eigentlich viel grösser vorgestellt...
Von sguardo – In Barranquillo de Andres verlasse ich die Hauptstrasse und wähle die Schotterpiste entlang des Soria-Stausees. Obwohl: diesen Stausee hätte ich mir eigentlich viel grösser vorgestellt...
Unberührte Landschaft und kaum Menschen - über recht holprige Schotterpisten arbeite ich mich zum benachbarten Stausee "Embalse de Cueva de las Niñas" vor
Von sguardo – Unberührte Landschaft und kaum Menschen - über recht holprige Schotterpisten arbeite ich mich zum benachbarten Stausee "Embalse de Cueva de las Niñas" vor
Irgendwie herrscht hier zum Teil "Wildwest-Romantik"
Von sguardo – Irgendwie herrscht hier zum Teil "Wildwest-Romantik"
Weiter oben (1000 m über NN) wird es ungemütlich: die Himmel zieht sich zu, und es pfeift ein recht kalter Wind
Von sguardo – Weiter oben (1000 m über NN) wird es ungemütlich: die Himmel zieht sich zu, und es pfeift ein recht kalter Wind
Bei Pinar de Pajonales mündet die Schotterpiste wieder auf eine Nationalstrasse. Die GC 605 (von Ayacata bis kurz vor Mogan) ist stellenweise so holprig, dass Rennradfahrer hier sicherlich wenig Spass haben
Von sguardo – Bei Pinar de Pajonales mündet die Schotterpiste wieder auf eine Nationalstrasse. Die GC 605 (von Ayacata bis kurz vor Mogan) ist stellenweise so holprig, dass Rennradfahrer hier sicherlich wenig Spass haben
Embalse de Cueva de las Niñas
Von sguardo – Embalse de Cueva de las Niñas
Embalse de Cueva de las Niñas
Von sguardo – Embalse de Cueva de las Niñas
Embalse de Cueva de las Niñas mit Staumauer: im Hintergrund erkennt man ganz schwach das Meer
Von sguardo – Embalse de Cueva de las Niñas mit Staumauer: im Hintergrund erkennt man ganz schwach das Meer
Abfahrt nach Mogan
Von sguardo – Abfahrt nach Mogan
Die Abfahrt ist nicht ganz ohne: enge Kurven zwingen mich immer wieder, stark abzubremsen - dazu ab und zu entgegenkommende Fahrzeuge
Von sguardo – Die Abfahrt ist nicht ganz ohne: enge Kurven zwingen mich immer wieder, stark abzubremsen - dazu ab und zu entgegenkommende Fahrzeuge
Ausblick auf Mogan
Von sguardo – Ausblick auf Mogan
Kurz vor Mogan und am Ende der Serpentinen: es ist plötzlich wieder angenehm warm, die Wolken sind verschwunden
Von sguardo – Kurz vor Mogan und am Ende der Serpentinen: es ist plötzlich wieder angenehm warm, die Wolken sind verschwunden
"El Molino de Viento" - Ortsname gleich Sehenswürdigkeit. Rückblick gen Norden. Trotz Gegenwind lässt es sich angenehm nach Puerto de Mogan rollen...
Von sguardo – "El Molino de Viento" - Ortsname gleich Sehenswürdigkeit. Rückblick gen Norden. Trotz Gegenwind lässt es sich angenehm nach Puerto de Mogan rollen...
Puerto de Mogan: vamos a la playa ;-)
Von sguardo – Puerto de Mogan: vamos a la playa ;-)
Suche nach einem Restaurant. Im Hintergrund (oben am Felsen) sieht man übrigens die Strasse, welche mich später wieder zurück nach Playa del Ingles führen wird. D.h. es steht noch ein wenig Beinarbeit an....
Von sguardo – Suche nach einem Restaurant. Im Hintergrund (oben am Felsen) sieht man übrigens die Strasse, welche mich später wieder zurück nach Playa del Ingles führen wird. D.h. es steht noch ein wenig Beinarbeit an....
.... aber erstmal meine Energievorräte wieder auffüllen ;-)
Von sguardo – .... aber erstmal meine Energievorräte wieder auffüllen ;-)
Puerto de Mogan: Kontrast aus dunklen Vulkangestein und weissgetünchten Häusern
Von sguardo – Puerto de Mogan: Kontrast aus dunklen Vulkangestein und weissgetünchten Häusern
Puerto de Mogan (von der Auffahrt der Strasse GC 500 aus gesehen)
Von sguardo – Puerto de Mogan (von der Auffahrt der Strasse GC 500 aus gesehen)
Puerto de Mogan von oben
Von sguardo – Puerto de Mogan von oben
Rückblick von Taurito nach Puerto de Mogan. Die Strasse schlängelt sich entlang der Felsküste, und es geht bis Playa del Ingles immer wieder auf und ab, so dass nochmal zusammengenommen ca. 500 Höhenmeter Steigung zustande kommen
Von sguardo – Rückblick von Taurito nach Puerto de Mogan. Die Strasse schlängelt sich entlang der Felsküste, und es geht bis Playa del Ingles immer wieder auf und ab, so dass nochmal zusammengenommen ca. 500 Höhenmeter Steigung zustande kommen
Rückblick nach Arguineguin. Da mir der Wind auf der Rückfahrt nicht allzugut gesonnen ist, quäle ich mich regelrecht während der letzten Kilometer nach Playa del Ingles....na klar, wir sind hier ja auch bei "quaeldich.de" ;-))
Von sguardo – Rückblick nach Arguineguin. Da mir der Wind auf der Rückfahrt nicht allzugut gesonnen ist, quäle ich mich regelrecht während der letzten Kilometer nach Playa del Ingles....na klar, wir sind hier ja auch bei "quaeldich.de" ;-))