VERY important message

quäldich-Mitglied thomsen79 kontaktieren

565 Befahrungen von 433 verschiedenen Auffahrten an 392 verschiedenen Pässen.

Mein erster Pass

Col du Télégraphe!
Über Nacht sind wir aus Deutschland mit einem Kleinbus zum Télégraphe gefahren.
Nachdem sich am Beginn vom Pass jeder ein Croissant und Kaffee morgens um 7 Uhr gegönnt hat, sind wir blauäugig den Anstieg hoch geradelt. Die Mädels sind mit dem Bus gefahren. Und wir auf dem Rad, ohne Geld und essen, und auch ohne Handy. Das brauchte man damals nicht!
Danach ging es natürlich direkt weiter zum Galibier.
Erkenntniss daraus: Ein Croissant und ein Kaffee sind natürlich viel zu wenig. Die Mädels konnten wir nicht erreichen und so hat sich jeder bin zum Galibier hoch gequält. Erinnerungen die man nie vergisst! Durch Fehler lernt man, immer und immer wieder.