VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

quäldich-Mitglied marik

Seit 15.04.2004 auf quaeldich.de. marik ist Autor von 3 Pässen, 6 Passauffahrten und 4 Touren mit 15 Etappen auf quäldich.de. 132 Forenbeiträge und Kommentare.

Mein erster Pass

Der Erste:
Silvretta
1997, viele schöne Kurven...

Der Schönste:
Große Scheidegg von Meiringen aus:
schmale, verkehrsarme Straße mit vielen Kurven in traumhafter Landschaft, rechts blühende Wiesen mit ein paar felsigen Gipfeln, links mehr als 1000m hohe senkrechte Felswände, wo oben noch die Gletscher drübergucken. Und dann der Blick von der Passhöhe über das Grindelwalder Tal mit dem Eiger in der Seitenansicht - sensationell!
Am besten mit Männlichen kombinieren!

Ebenfalls toll:
Albula: die große Vielfalt
Cayolle: einfach nur schön
Stilfser Joch: der Blick von der Franzenshöhe hinauf zum Pass
Col d'Agnes und Port de Lers: die große Einsamkeit
Splügen: was für eine Straße in der Wand
Gotthard: Tremolakult
Großglockner: im Schnee

Klein, aber fein:
Montvernier-Serpentinenstraße: besser kann eine Straßenführung nicht sein
Port de Valldemossa: Mittelstreifen auf 2,50m breiter Straße

Spitzentouren:
Interlaken - Brienz - Meirinngen - große Scheidegg - Grindelwald - Männlichen - Grindelwald - Interlaken
Barcelonnette - Col d'Allos - Col des Champs - Col de la Cayolle - Barcelonnette