VERY important message

quäldich-Mitglied Boldi kontaktieren

851 Befahrungen von 533 verschiedenen Auffahrten an 442 verschiedenen Pässen.

Mein erster Pass

Neuerdings lernte ich, dass der Begriff Pass defininert ist. Demnach heißt mein erster Pass Timmelsjoch.

Der erste Berg, wenn man ihnn so nennen mag, wird der Schnittlinger Berg sein. Vielleicht ist es auch der Hexensattel, der entgegen seines Namens mehr ein Berg als Sattel (auch Synonym für Pass) ist. Am stärksten zutreffend finde ich den Begriff Berg jedoch für den legendären flämischen Koppenberg zutreffend, aber ob er deshalb der erste Berg ist?

In der Kategorie Höhenstraße gibt es eine eindeutige Erstbefahrung auf die Zillertaler Höhenstraße.

Aus der Kategorie Sackgasse, die ich persönlich sehr mag, stammt ein schwäbisches Monument. Der Roßberg. Sackgassen habe ich aber erst im Schwarzwald so richtig schätzen gelernt.

Ich möchte an der Stelle noch das Bergmassiv als weitere Kategorie nominieren. Dazu zähle ich jene Landschaftserhebungen, die nur einseitig ein Tal haben und somit am Scheitelpunkt einer Auffahrt auf eine Hochfläche treffen. Die schwäbische Alb ist für diese Kategorie wohl eine der bekanntesten Grünmauern im deutschsprachigen Raum. Die erste Eroberung in dieser Kategorie beherbergt die erste QD-relevante Auffahrt ohnehin. Nämlich die am Michelsberg. Und die erste mit einem Rennrad führt auf die Türkheimer Steige.